Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

laut Lernmittel-Verordnung vom 16. Dezember 2010 im Land Berlin müssen für jede(n) Schüler(in) auf eigene Kosten pro Schuljahr Lernmittel im Wert von bis zu 100,- € beschafft werden. Das Schulgesetz für Berlin (Stand vom 28. Juni 2010) ermöglicht jedoch in § 50 Absatz 4 den Schulen die Einrichtung eines Lernmittelfonds, häufig auch Bücherfonds genannt. 

Am Paulsen-Gymnasium haben sich alle Gremien für die Einrichtung eines Lernmittelfonds ausgesprochen. Wir bitten daher alle Erziehungsberechtigten, daran teilzunehmen.

Alle teilnehmenden Schüler erhalten zu Schuljahresbeginn die notwendigen Bücher im Leihverfahren. Nach Erfordernis können diese auch während des laufenden Schuljahres ausgewechselt werden. Ausgenommen sind davon natürlich die individuell genutzten Arbeitshefte u. Ä.

Bücherfondsteilnehmer profitieren nicht nur durch eine geringere finanzielle Belastung sondern auch durch den Wegfall des zeitlichen Aufwandes für die Beschaffung der Bücher. Ein Wiederverkauf ist z. T. schwierig, da die Schulbuchverlage bei Neuauflagen kleine Veränderungen vornehmen.

Die 7. Klassen nehmen mit einem Beitrag von 15,- € am Lernmittelfonds teil und beschaffen auf eigene Kosten noch einige Standardwerke – so noch nicht vorhanden –, die bis zum Abitur (und darüber hinaus) genutzt werden. Klasse 8 bis 10 beteiligen sich mit 55,- € (Geschwisterkinder 50,- €). 

Bezieher von Leistungen nach dem Bundessozialhilfegesetz, Wohngeldgesetz, BAföG und den Asylbewerberleistungsgesetzen werden durch Vorlage eines entsprechenden Nachweises im Sekretariat der Schule von dieser Verpflichtung befreit und erhalten wie bisher ihre Bücher über die Schule.

Die Gelder des Lernmittelfonds dürfen nur für Lernmittel ausgegeben werden. Die Bücher, die mit diesen Geldern angeschafft werden, sind Eigentum der Schule. Dafür erhält die Schule bei Bestellungen eine Rabattierung, die bis zu 15 % betragen kann. Wir bekommen also eigentlich mehr Buch für unser Geld, denn die Rabattierung gilt nicht für Einzelpersonen.

Eine vollständige Teilnahme am Lernmittelfonds wäre wünschenswert und ein Zeichen ökonomischer und ökologischer Überlegung und für Solidarität.

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto unseres Fördervereins bei der
Bank für Sozialwirtschaft : IBAN : DE71 1002 0500 0003 1119 00   BIC : BFSWDE 33BER
Empfänger : Verein der Freunde der Paulsen-Oberschule Steglitz
Verwendungszweck : Bücherfonds, Name und Klasse des Kindes (z.B. Bücherfonds, Max Mustermann 7A)

 

Hier finden Sie die Bücherlisten für die Mittelstufe und die Oberstufe.

Berlin, im Mai 2017

 

   
© Paulsen-Gymnasium Berlin, +49 30 7974 2530