Tolle Stimmung und gute Leistungen beim 28. Mini-Marathon in Berlin

Am 24.09.2016 starteten 30 Schülerinnen und Schüler des Paulsen-Gymnasiums beim 28. Mini-Marathon in Berlin. Die Schülerinnen und Schüler absolvierten eine Wettkampfstrecke von 4,2195km durch Berlin-Mitte. Bei sonnigem Wetter erlebten wir einen stimmungsvollen Wettkampf. Herr Hinze und Herr Baumert wurden durch viele mitgereiste Eltern tatkräftig unterstützt. 
In der Schulwertung „Oberschule Jungen“ erreichten unsere Starter in der Zeit von 3:11:25 einen tollen 21. Platz unter 71 gestarteten Schulen. Insbesondere Fabian Felsch (15:10), aber auch die jüngeren Schüler wie Lennart Frach (18:09) liefen zu tollen Einzelzeiten. Die Mädchen konnten sich in der Gesamtwertung mit der Gesamtzeit von 3:33:12 auf einen beachtlichen 15. Rang von über  50 Schulen platzieren. Anne-Sophie Polz (19:07), Helena Eckstein (19:38) und Pauline Illmer  (19:48) waren die schnellsten Starterinnen.

Gez. Florian Baumert

   
© Paulsen-Gymnasium Berlin, +49 30 7974 2530