Kunst wird in den Jahrgängen 7 und 8 jeweils eine Stunde in der ganzen Gruppe (Klasse) und eine Stunde in der halben Gruppe erteilt. So kann man neben Malen und Zeichen auch Drucken, Sägen, Feilen und anderes lernen.

In den Jahrgängen 9 und 10 wird Kunst nur halbjährlich in einer Doppelstunde pro Woche unterrichtet. Interessierte Schüler haben im 9. Jahrgang die Möglichkeit, zwei zusätzliche Stunden Kunst als Wahlpflichtfach zu belegen. Hier können die Schüler andere künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten aus den Bereichen Malerei, Plastik, Drucktechnik und Fotografie kennenlernen.

In der gymnasialen Oberstufe wird Kunst als Grundkurs und in der Regel auch als Leistungskurs angeboten.

Wir haben im Keller einen Werkraum und ein Fotolabor, im Dachgeschoss einen großen Zeichensaal mit Aussicht bis zum Teufelsberg.

 

   
© Paulsen-Gymnasium Berlin, +49 30 7974 2530