Bonjour!

Die Freunde klangvoller Sprache und belangvoller Literatur sind hier richtig, aber auch diejenigen, die sich für unseren wichtigsten Handelspartner interessieren; und, gut zu wissen, mit Französisch erreicht man Menschen nicht nur in unseren Nachbarländern Frankreich, Belgien, Luxemburg und der Schweiz, sondern weltweit in Kanada (Québec), in der Karibik, in Südamerika, Afrika und Ozeanien.

Französisch kann als 2. oder 3. Fremdsprache am Paulsen-Gymnasium gelernt werden. Da es meist ca. zwei Drittel der Schüler einer Klasse sind, die Französisch als zweite Fremdsprache wählen, ergeben sich Gruppengrößen von etwa 22 Schülern; diese Größe begünstigt eine hohe Sprechaktivität der Schüler.
In den Klassenstufen 7 und 8 stehen vier Wochenstunden zur Verfügung, um die Anfangsgründe für das Sprechen zu legen: Wortschatz und Grammatik werden in schülernahen Kontexten erworben, die von der ersten Stunde an eine aktive Verwendung ermöglichen.
Im Wahlpflichtfach ab der 8.Klasse wird Französisch als 3. Fremdsprache angeboten. Da die Schüler mit Latein bereits eine formenreiche Sprache kennen gelernt haben, entwickeln sie schnell ein Verständnis für die Strukturen des Französischen.

 

   
© Paulsen-Gymnasium Berlin, +49 30 7974 2530