Der Paulsenhof wird zum Forum Romanum

Am 05.06.2018 fand zwischen 10Uhr und 14Uhr das renommierte Lateinfest auf dem Hof des Gymnasiums statt. Organisiert vom Fachbereich Latein verwandelte sich die ganze Schulgemeinschaft in eine Zeit vor 2000Jahren. Prominenter Gast der Veranstaltung: Ovidius Naso persönlich.

Zu Ehren dieses römischen Schriftstellers Ovid, auf den Lobreden gehalten und Standbilder seiner Metamorphoses gezeigt wurden, veranstaltete die Schule eine sportliche Attraktion. Aurigae (Wagenlenker) rasten von Equi (Pferden) gezogen mit großem Risiko auf Skateboard im Circus Maximus(Sportplatz) Runde um Runde. Gladiatoren schonten sich nicht und duellierten sich vor dem begeisterten Publikum.

Zur Stärkung boten die Römerinnen und Römer antike Speisen auf dem Forum Romanum (Schulhof) an: Dort fand man gefüllte Haselmäuse und Moretum, aber auch süße Dulcia und gefüllte Datteln.

Zum krönenden Abschluss präsentierte der Latein LK, der von Herrn Mehnert unterrichtet wird, den Lateinern eine Theaterinszenierung des Mythos "Pyramus und Thisbe".

Ein herzliches DANKE geht an alle, die sich beteiligt haben und uns unterstützt haben.   

2018 Banner

   
   
© Paulsen-Gymnasium Berlin, +49 30 7974 2530